Englandreise - Hidcote Manor in Chipping Campden

Stilbildend für viele Gartenschöpfungen ist dieser berühmte Garten ein Klassiker der Gartengeschichte. Er wird seit 1948 vom National Trust verwaltet. Der Garten besteht aus einer Reihe kleinerer Gärten mit jeweils eigener Atmosphäre. Major Lawrence Johnston begann vor dem 1. Weltkrieg mit dem Entwurf des Gartens. Er schuf erstmals verschiedene Garten-zimmer, häufig durch Hecken abgetrennt, was heute als typisch englisch gilt. Hier wurden die auf Farbstimmung angelegten Staudenbeete, zwar nicht erfunden, aber perfektioniert. Eines der sicherlich berühmtesten Gestaltungen ist das "Rote Beet".

Lawrence führte von seinen zahlreichen Reisen viele neue Pflanzen ein. Etliche Züchtungen führen heute die Sorten-bezeichnung "Hidcote"; am bekanntesten ist vielleicht der Lavendel.

Bildergalerie öffnen: