Teneriffa Landschaften

Teneriffa ist das vielseitigste Wanderparadies der Kanaren, nicht nur wegen des Teide, dem mit 3.718m höchsten Gipfel ganz Spaniens, sondern auch wegen der zahlreichen Landschaftsformen der Insel: der äußerst karge, fast schon wüstenartige Süden, der fruchtbare Norden mit riesigen Bananenplantagen, großartigen Steilküsten und märchenhaften Nebelurwäldern. Im Anaga- und Teno-Gebirge findet man neben bizarren Vulkanlandschaften ausgedehnte Lorbeer- und Kieferwälder. Wanderungen durch diese Gebirge verlaufen meist im Blickkontakt mit dem weiten, tiefblauen Ozean.

Bildergalerie öffnen: